Wie alles begann

Die Entstehungsgeschichte des OVMD ist eigentlich schnell erzählt:

 

Der OVMD ist der Nachfolger des einstigen virtuellen Busunternehmens OLBV, welcher zum 31.10.2015 nach eineinhalbjähriger Betriebsdauer seine Pforten schloss.

Sascha und Thorsten, die Geschäftsführer des OVMD, waren ebenfalls beim OLBV in der Verwaltungsetage als Disponenten tätig. Als sich die damalige Betriebsleitung entschloss den Betrieb zu schließen, stand für die beiden sofort fest, dass sie unter einem neuen Namen weitermachen und die Fahrer des OLBV übernehmen möchten.

Somit entstand zum 01.11.2015 der OVMD und die Fahrer waren auch sehr glücklich, dass sie nicht gekündigt wurden.

Seit dem 20.06.2017 sid wir auf die neue Software von PeDePe GbR umgestiegen, nämlich dem Busbetrieb Simulator.